Löwenzahn im Juli – Just blowing in the wind

Der gemeine Löwenzahn sollte sich schon Ende Mai in alle Winde verweht haben und nicht erst im Juli. Gar nicht so furchtbar verspätet gehen dieses Mal aber unsere Podcasts aus dem Juli on Air.


Bericht über eine Beratungsstelle für Betroffene rechter Gewalt


Solionzert für Betrffene von Repression anlässlich der HAK-Räumung. Klickt ihr hier.


Die Alte Meierei in Kiel wird junge 30 Jahre, aber wer mit 30 ohne Wehwechen und Schönheitsfehler ist, ist bekanntlich tot. Und auch der Dachschaden ist nach 30 Jahren in dieser Gesellschaft noch nicht irreparabel.


Das Pinneberger Jobcenter mit Empfehlungen für Hartz IV-EmpfängerInnen. Das Gegenteil von gut ist gut gemeint – und sogar an der Intention dürfen Zweifel bestehen…


Vorbericht zum ersten Prozesstag eines Antifaschisten aus Kiel, der am Tag der deutschen Zukunft von einer Horde Polizisten verprügelt wurde.


Bericht über die im letzter Minute verhinderte Abschiebung eines iranischen Genossen aus der Rendsburger Abschiebehaft.


Ausführliches Interview über Prof. Dr. Krauses relativierende NS-Vergleiche und seine Untragbarkeit als Politikwissenschaftler. Mit einem Vertreter der Kieler Ini für die Zivilklausel.