Archiv für Januar 2009

K4?! Besetztes Haus in Fl.

Der Versuch in Flensburg ein Haus zu besetzen ist gescheitert. Das als soziales Zentrum geplante Haus wurde gestern geräumt. Dazu folgender Radiobeitrag.

Der K4 Blog

Nazis, CDU und das totale politische Versagen demokratischer Konfliktebearbeitung

Hier nun das Interview von gestern. Es wird immer ersichtlicher, dass die CDU das Hotel am Kalkberg schließen will. Ohne den Willen zur Verhandlung scheint sich hier ein erneute Situation wie beim Sozialen Zentrum Norderstedt (siehe Beitrag weiter unten) anzubahnen. Dramatischer in Segeberg ist der politische Schulterschluss mit lokalen Nazis, diese rufen zu Gewalt gegen die Jugendlichen auf und die CDU versucht die Jugendlichen über die Stadtversammlung zu bekämpfen. Die Argumentation und Handlungen genügen dabei nicht mal mehr demokratischen Grundsätzen, sondern einem autoritären Antikommunismus der sich an der FAU entlädt. Aber hört selbst…..

Heute UPDATE zum HAK live ab 16h im FSK

Heute gibts ab 16h ein Liveinterview um die neusten Entwicklungen in Bad Segeberg zu dokumentieren. Das ganze wird im Rahmen des Nachmittagsmagazins für subersive Unternehmungen stattfinden.

löwenzahn

Kieler Antworten… Demonstration für Gaza in Kiel

Auch in Kiel demonstrierten sie für Gaza und für einen diffusen Frieden…. Aufgerufen hat das traditionslinke Spektrum um Linkspartei und DKP mit verschiedenen palästinensischen Gruppen.
Laut Kieler Nachrichten waren es 500, wir schätzen, es war eher die Hälfte. Neben zahlreichen Palästina- Fahnen gab es noch eine Hamas- und eine Irakfahne. Außerdem wurde lt. KN versucht eine Israelfahne zu verbrennen, was durch die Polizei und nicht durch DemonstrantInnen verhindert wurde….
Interessant war, dass der gesamte Platz der Auftaktkundegebung mit israelsolidarischen Parolen besprüht war.

Support Israel! Fight Hamas!

Kein Friede mit Antisemiten! Fight Hamas! Save Israel

und zum schluss noch ein Kommtar von freie-radios. net

Beiträge der letzten Sendung

So,

nach und nach werden die Beiträge der letzten Sendung online gestellt.

Hier der erste Beitrag zum Jugend- und Kulturzentrum Hotel am Kalkberg in Bad Segeberg. ca. 40 min.

Hier nun der Beitrag zum Sozialen Zentrum Norderstedt. Dort hat sich die politische Lage so gewendet, dass der Abriss des Sz’s von verschiedenen politischen Parteien mittlerweile als Fehler bewertet wird und leichter Optimissmus besteht, dass es bald ein neues Zentrum geben könnte. Aber hört selbst….

In diesem Sinne. Hört und macht freies Radio!

Auch diesen Freitag wieder

… die LPG (A) Löwenzahn, u.a. wird bearbeitet:

- eine Nachbereitung der Demo für das Hotel am Kalkberg in Bad Segeberg

- Bearbeitung der Folgen des schweren Überfalls durch Neonazis von Weihnachten 2007.

- …

- Musiktechnisch wird uns morgen „mighty luny m.“ mit feinstem ska beglücken.

Ansonsten begrüßen wir morgen Werner Pomrehn im Kolloquium der kritischen Studierenden mit einer (aber nicht im postmoderne Sinn…) Theorie von freiem Radio.

In diesem Sinne:

Kauft keinen Scheiß! Unterstützt freies Radio!

Verurteilung im Prozess zum Naziüberfall in Ratzeburg

Heute ging der Prozess gegen den Haupttäter im Überfall auf eine Gruppe Menschen, von Weihnachten 2007, zuende. Das Strafmaß beträgt 2 Jahre und 11 Monate Gefängnis plus Schmerzensgeld für die schwer verletzte Person.

Hintergründe und Analysen zu dem Überfall gibt es hier in einen Beitrag vom Schleswig Holstein Tag im FSK.

Vor einem Ratzeburger Gericht wird zur Zeit der Weihnachtsüberfall 2007 mit lebensgefährlichen Verletzungen verhandelt. Ein Prozeßbericht. S. a.: http://www.taz.de/regional/nord/nord-aktuell/artikel/?dig=2008%2F11%2F26%2Fa0010&cHash=c2e5d2d0e9
http://www.taz.de/nc/1/archiv/print-archiv/printressorts/digi-artikel/?ressort=na&dig=2008%2F01%2F02%2Fa0009&src=GI&cHash=9db6dd2e94

quelle: freie-radios.net